Rouletterad selektion

Zur Selektion dient ein Vergleich: Zielvorgabe mit den Randparametern ( der Stärksten unter Berücksichtigung schwächerer Gruppen, Roulette-Rad). Bei der Selektion ist die Fitness jedes Genoms entscheidend. den: Die Rouletterad - Selektion, die Ranking-Methode und die Schöpfkellen-Methode (best. Aufgabe 7 Roulette-Rad - Selektion (6 Punkte). Ein Nachteil der fitnessproportionalen Selektion (Roulette-Rad) besteht darin, dass sie zu einer.

Rouletterad selektion Video

Runner Runner

Rouletterad selektion - zum Vorgehen

Also können besser angepasste Individuen nicht mehr Nachkommen erzeugen, als schlechter angepasste. Sagen wir es gibt zu Anfang N Chromosome in unserer Population. Die Turnierselektion erzeugt einen ähnlichen Selektionsdruck wie die rangbasierte Selektion, ist jedoch recheneffizienter. Das Individuum, auf dessen Segment das Rouletterad stehen bleibt, wird in eine Elternpopulation übernommen. Gibt es sehr viele lokale Optima im Lösungsraum, so wird ein niedrigerer Selektionsdruck bevorzugt. Die Selektion bestimmt, welche Individuen aus einer Population zur Evolution ausgewählt werden und beeinflusst somit die nächste Lösungspopulation. Dann werden folgende Schritte solange wiederholt, bis eine Lösung für unser Problem gefunden wurde.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
0 Comments

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *